Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsverband Traunstein-Siegsdorf e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Unser Rettungsstützpunkt am Chiemsee

Wasserrettungsstation Prien

Stützpunkt der DLRG Arbeit am Chiemsee

Unsere Wachstation in Prien

 

Unseren Wachdienst am Chiemsee leisten wir an der Wachstation in Prien am Chiemsee.

Die dortige Wachmannschaft besteht immer aus mindestens vier Personen, welche als Mindestqualifikation den Rettungsschwimmer in silber und den Sanitätskurs absolviert haben müssen. Es ist jeweils ein Wachführer, ein Bootsführer einund eine medizinisch qualifizierte Person (Rettungssanitäter, Rettungsassistent, Notfallsanitäter) im Dienst um auch die besonderen rettungsdienstlichen Anforderungen erfüllen zu können.

Die Wache beginnt Anfang Mai und geht bis in den Oktober hinein. Unsere Aufgaben reichen von der Ersten-Hilfe-Leistung, über First-Responder Einsätze am Land und auf den Inseln bis hin zum Patiententransport ins Krankenhaus mit unserem Boot.

Natürlich leisten wir auch den Wassersportlern Hilfe, z.B. festgefahrene Boote freischleppen, gekenterte Boote wieder aufstellen und auch die Vermisstensuche am See unterstützen wir.

Die Zusammenarbeit am See "Rettungsdienst Chiemsee" wurde vor über 20 Jahren begonnen. Dort sind alle Wasserrettungsorganisationen rund um den See vertreten: Wasserwacht Prien, Breitbrunn, Seebruck, Chieming, Übersee, Bernau, Feuerwehr Prien und Chieming sowie die Wasserschutzpolizei Prien und auch wir.

Denn wir retten gemeinsam am See

 

Unser Rettungsboot der Kategorie IV am Chiemsee

Ludwig II.

Unser Ludwig ist unser in Prien stationiertes Rettungsboot der Kat. 4. Er ist für den Wasserrettungseinsatz ebenso geeignet wie für einen Transport von Verletzten oder erkrankten von den Inseln zum Festland.

Ausstattung:

- 2x Steyr Innenborder mit JET-Antrieb

- Radar, Infrarot, Sonar, Sidescansonar, Kartenplotter Kombigerät mit 2 Bedien-Monitoren

- Lenzpumpe

- Notfallrucksack mit Ampullarium und Sauerstoff

- Fahrtrage Stryker M1

- Tragestuhl Stryker

- EKG LP 12 mit 12-Kanal-Ableitung

- Standheizung

- Feuerlöschanlage für den Maschinenraum

- Ankerwinde

- Beiboot (Flachwassertauglich)

- Alarmanlage

und vieles weiteres mehr!

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing