Wachstation am Chiemsee

Der Wachdienst ist einer der zentralen Aufgaben der DLRG. Aus diesem Grund betreibt die DLRG Traunstein-Siegsdorf eine Wachstation am Chiemsee, die in den Sommermonaten immer am Wochenende und an den Feiertagen besetzt ist.

Vom damaligen Bundesgrenzschutz übernommen, befindet sich die Wachstation in der Stippel-Werft in Prien am Chiemsee, von wo aus Einsätze im gesamten Chiemsee Bereich abgearbeitet werden können.

Regulär besteht eine Wachmannschaft aus einem Wachleiter, einem Bootsführer und mindestens einer weiteren Wachperson. Der Mannschaft stehen neben einer Küche, einem Schlafraum und einem Aufenthaltsraum vor allem ein Funk- und Einsatzkoordinierungsraum zur Verfügung. Von hier aus werden die Helferinnen und Helfern von der Leitstelle zu Einsatzaufgaben am und im Wasser alarmiert.

Für die Einsatztätigkeit steht das Einsatzboot Ludwig II zur Verfügung, mit dem Wasserrettungs- und Sanitätsaufgaben erledigt werden können.

Ansprechpartner

Axel Seiz - Leiter Einsatz